Schlagwort

Stromnetz

  • B - wie Bahnstrom

    • Bahnstrom dient dazu, elektrische Bahnen mit Energie zu versorgen. Aufgrund der Anforderungen, die Elektromotoren der ersten elektrischen Bahnen im frühen 20. Jahrhunderts stellten, beträgt die Frequenz des Bahnstroms in Deutschland noch heute 16,7 Hertz und damit rund ein Drittel der normalen Netzfrequenz.
  • C - wie Camping-Stromerzeuger

  • U - wie Überschussstrom

    • Stromüberschüsse entstehen dann, wenn die Stromproduktion den Stromverbrauch übersteigt. Da überschüssiger Strom die Stabilität der Stromnetze gefährdet, müssen gelegentlich Kraftwerke abgeschaltet werden, wenn eine Überproduktion droht.

100 % Ökostrom